FAQ’s

Nachfolgend haben wir für Sie häufig gestellte Fragen gesammelt und beantwortet.

Über Language Peps

1. Was genau ist Language Peps?

Language Peps ist ein Sprachreisenportal für Airliner und Expedienten.
Die Idee ist nicht neu Airlines, Kreuzfahrtliner und Hotels bieten schon lange Ermäßigungen für Expedienten an. Für Sprachreisen war dies meist recht umständlich und nicht weit verbreitet.

Language Peps bietet Ihnen das einzige Portal für Sprachreisen zu Expedientenpreisen an.
Zugangsberechtigt sind Airlinepersonal, Touristiker, Hotel- und Kreuzfahrtmitarbeiter, Fluglotsen, Flughafenmitarbeiter, Bahn- und Reisebusmitarbeiter, Dozenten und Studenten touristischer Studiengänge, Reisejournalisten mit Ausweis, Autovermieter, Mitarbeiter der Fremdenverkehrsämter, Tourismusverbände und Reiseportalen.

2. Was heißt PEP?

Product Experience Program

3. Ist Language Peps ein Veranstalter?

Nein, Language Peps ist ein Sprachreisenportal. Der Vertrag zur Sprachreise kommt zwischen Kunde und der Sprachschule zustande. Die Zahlung des Reisepreises erfolgt direkt an die Sprachschule.

Wir bitten um Verständnis, dass wir deshalb über die hier beschriebenen Information hinaus keine Zusagen zu Leistungen oder Vakanzen der Sprachschulen geben können.
Die Serviceteams der Sprachschulen helfen Ihnen bei allen Fragen gerne weiter!

4. Warum benötigt man eine Zugangscode

Da die Pep Angebote nur für berechtigte Expedienten gelten, müssen Sie sich als Mitarbeiter einer der berechtigten Beschäftigungsgruppen ausweisen.
Sie müssen bei Buchung der Reise bei einem touristischen Unternehmen beschäftigt oder eingeschriebener Student eines touristischen Studiengangs sein.

5. Wer ist zugangsberechtigt?

Zugangsberechtigt sind Airlinepersonal, Touristiker, Hotel-, Kreuzfahrt-, Bahn-, Reisebus- und Flughafenmitarbeiter, Fluglotsen, Autovermieter, Dozenten und Studenten touristischer Studiengänge, Reisejournalisten, Mitarbeiter der Fremdenverkehrsämter, Tourismusverbände und Reiseportalen.

6. Wer außer dem Zugangsberechtigten kann das PEP Angebot in Anspruch nehmen?

Die Konditionen werden auch für unmittelbare Familienangehörige (Ehe-, Lebenspartner, Kinder, Eltern, Geschwister) und einer Reisebegleitung gewährt.

7. Wie weist man die Berechtigung als Touristiker nach?

Laden Sie unter Registrierung einen Beschäftigungsnachweis hoch. Akzeptiert werden bei Angestellten: Airline ID, Firmenausweis, DRV, ASR, IATA Ausweis, Bestätigung Ihres Arbeitgebers auf Firmenbriefpapier verfasst und unterschrieben.

Bei Selbstständigen: Gewerbeanmeldung oder Handelsregister Auszug und mindestens einen Agenturvertrag.

Studenten weisen die Einschreibung in einem touristischen Studiengang nach.

8. Wann erhält man die Freischaltung zu den Pep Angeboten?

Die Freischaltung erhalten Sie in der Regel innerhalb von 3 Werktagen per Mail. Jetzt müssen Sie nur noch den Link zur Emailverifizierung anklicken. Bitte checken Sie auch Ihren Spamordner, falls Sie die Mail nicht innerhalb der 3 Werktagen erhalten haben.

Buchung

1. Wie bucht man eine Sprachreise über Language Peps?

Nachdem Sie sich als Touristiker auf Language Peps registriert und ausgewiesen haben, erhalten Sie Zugang zu den Sprachreisenangeboten.
Wählen Sie zuerst die zu erlernende Sprache oder direkt das Reiseland aus.
Entscheiden Sie sich für einen Kursort und sehen Sie sich die dort vorgestellten Schulen und die entsprechenden Schulbroschüren und Preislisten an. 
Sie können sich auch auf den Schulwebseiten weiter informieren. Beachten Sie aber bite, daß die angebotenen Touristikerpreise nur bei einer Buchung über die Seite von Language Peps gewährt wird.
Füllen Sie das Buchungsformular aus

2. Was bedeuten die Sprachlevels und wie kann ich mich einschätzen?

Im Buchungsformular werden Sie nach Ihrem Sprachniveau gefragt. Dies dient der Sprachschule zur Kursplanung und Gruppeneinteilung. Vor Kursbeginn wird jedoch ein detaillierter Einstufungstest gemacht, anhand dessen Sie in die passende Gruppe zugeteilt werden. 
Nur Kursteilnehmer mit keinen oder sehr geringen Sprachkenntnissen müssen bei der Terminwahl achten einen Kursbeginn für Anfänger zu wählen. 
Die Einschätzung Ihrer Sprachkompetenzen erfolgt nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, der sechs verschiedene Niveaustufen (A1, A2, B1, B2, C1, C2) unterscheidet. 

A1:
Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen, z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.
A2:
Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.
B1:
Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
B2:
Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
C1:
Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
C2:
Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

3. Was passiert nach der Buchung?

Wann und von wem erhalte ich meine Buchungs- und Reiseunterlagen?
Ihre Buchungs- und Reiseunterlagen erhalten Sie grundsätzlich von der Sprachschule. Die Buchungsbestätigung und Rechnung erhalten Sie normalerweise innerhalb weniger Tage.
Reiseunterlagen werden normalerweise nach Zahlungseingang ca. 2 Wochen vor Kursbeginn zugesendet.
Bei kurzfristigen Buchungen oder bei besonderen Wünschen kann dieser Zeitplan etwas abweichen.

Schulen

1. Wie werden die Schulen ausgewählt?

Bei den ausgewählten Sprachschulen haben wir Wert auf die hohe Qualität des Unterrichts und der angeboten Freizeit- und Unterkunftsleistungen gelegt.

Alle der Sprachschulen beschäftigen qualifizierte Lehrer, die Erfahrung im Unterrichten der Fremdsprache haben. Die maximale Klassengröße entspricht modernen didaktischen Ansprüchen. Die Schulgebäude verfügen über eine gute Infrastruktur und sind funktionell, meist mit moderner Lerntechnik eingerichtet.

Die ausgewählten Sprachschulen sind national und international von Qualitätsvereinigungen anerkannt und ausgezeichnet wurden oder gehören Verbänden an, die die Qualität der Schulen überwachen.

2. Ist es besser eine kleine oder grosse Schule zu nehmen?

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden, wir helfen Ihnen hier Vor- und Nachteile abzuwägen:

Eine kleine Schule bietet eine familiäre Atmosphäre, man kommt mit allen Teilnehmern und Personal schnell ins Gespräch und geht persönlicher auf die Sprachschüler ein.

Eine große Schule hat meist ein größeres Aktivitätenprogramm, eine gute Schulinfrastruktur und viele Gruppen unterschiedlicher Level.
Welche Schule für Sie die bessere Wahl ist, können nur Sie anhand Ihrer Wünsche und Erwartungen entscheiden.

Für einen schnellen Überblick haben wir die Sprachschulen in folgende Kategorien eingeteilt:
S bis zu 70 Sprachschüler
M 70-200 Sprachschüler
L 200-300 Sprachschüler
XL über 300 Sprachschüler

Preise und Discount

1.Wo finde ich den Preis für Kurse und Unterkunft?

Die Preise entnehmen Sie bitte der Schulbroschüre oder der Webseite der Sprachschule.

2. Wo sehe ich wieviel Discount ich erhalte?

Den Discount, den Language Peps für Sie ausgehandelt hat, finden Sie in der Schulbeschreibung auf unserer Seite.
Den Discount erhalten Sie auf die Originalpreise der Schulen.

3. Wie erhalte ich den Discount?

Den Discount erhalten Sie, wenn Sie das Buchungsformular über die Seite von Language Peps oder ein Anmeldeformular an Language Peps senden.
Buchungen, die direkt über die Webseite oder Buchungsformulare der Schule gemacht werden, sind nicht zu diesem Discount berechtigt und können auch nicht nachgewährt werden.

4. Wie wird der Discount gewährt?

Bei den meisten Schulen erhalten Sie den Expedientendiscount sofort bei Buchung gewährt! Bei einigen wenigen, erhalten Sie den Discount, der uns als Kommission gezahlt wird, von uns nach Kursende auf Ihr Konto überwiesen.

5. Wann bekomme ich den Discount?

Den Discount erhalten Sie in der Regel direkt bei Rechnungsstellung vom Betrag abgezogen.
Bei einigen Schulen dürfen wir Ihnen den Discount erst nach Kursende als „Kommission“ zurück zahlen. Unserer Schulbeschreibung entnehmen Sie an welcher Schule welches Discountsystem angewendet wird.

6. Wann erhalte ich den Discount zurück, wenn er nicht direkt auf der Rechnung abgezogen ist?

Den Discount erhalten Sie ca. 2-4 Wochen nach Kursende von Language Peps zurück erstattet. Hierfür ist ein Paypalkonto oder Bankverbindung nötig.
Bei Banküberweisungen auf Konten ausserhalb von Deutschland übernimmt Language Peps die Kosten der Überweisung. Für den Empfang des Geldes werden Ihnen von Ihrem Bankinstitut evtl. zusätzliche Kosten berechnet, auf die Language Peps keinen Einfluss hat und nicht übernimmt.

7. Auf welche Leistungen erhalte ich den Expedientendiscount?

Den Discount erhalten Sie immer auf den Kurspreis, in wenigen Fällen auch auf die Unterkunft und Anmeldegebühr.

Lehrmittel, Saisonzuschläge, Transfer sind meist nicht discountberechtigt. Genaue Beschreibung auf welche Leistungen Discount gewährt wird, entnehmen Sie unserer Schulbeschreibung.

8. Wie kann ich bezahlen?

Hier gelten die Zahlungsbedingungen der Sprachschulen. An den meisten Schulen ist es möglich per Überweisung oder Kreditkarte zu zahlen. Die Zahlungsbedingungen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung und Rechnung von der Sprachschule. Language Peps berechnet Ihnen keine zusätzlichen Gebühren oder stellt Ihnen eine Rechnung über die gebuchten Leistungen aus.

Bildungsurlaub

1. Welche Schulen sind als Bildungsurlaub anerkannt?

Bitte lesen Sie unsere detaillierte Informationen zu Bildungsurlaub!

2. Wie buche ich Bildungsurlaub?

Bitte lesen Sie unsere detaillierte Informationen zu Bildungsurlaub!